Osteologisches Schwerpunktzentrum


Diagnostik

  • Anamnese, klinische Untersuchung
  • Labor/ Speziallabor (Hormone, Knochenstoffwechsel)
  • Röntgen
  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomografie (MRT)
  • Skelettszintigrafie
  • Knochendichtemessung (DXA)
  • Sonografie

Therapie

  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Invasive Schmerztherapie (Injektionen in Gelenke, Infiltrationen an der Wirbelsäule, Nervenblockaden, Radiofrequenztherapie )
  • Physiotherapie aktiv (Gangschule, Muskelaufbau, Gleichgewicht/ Koordination, Sturzprophylaxe )
  • Physiotherapie passiv (Wärme, Kälte, Manuelle Therapie, Strom )
  • Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung und von Begleiterkrankungen