Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum


Interdisziplinäre Diagnostik am IKBZ

Diagnostisches Spektrum (Foto: Anne Hagedorn / SHK)Ausführliche Erhebung der Krankheitsgeschichte durch erfahrene gynäkologische, urologische und proktologische-chirurgische Ärzte/Innen
  • Radiologische Beckenbodenbeurteilung (MRT-Defäkographie)
  • Endosonographische Abklärung des Beckenbodens und der Schließmuskelfunktionen
  • Urodynamik, Analmanometrie
  • Urethrozystoskopie (Harnblasenspiegelung)
  • Proktologische Untersuchung
  • Psychotherapeutische Abklärung und Mitbehandlung
  • Neurologische Abklärung (EMG)
  • Radiologische Abklärung der Wirbelsäule (CT,MRT)