Wenn Schweigen gefährlich ist - Aktionstag zur Patientensicherheit

Donnerstag, 14. September 2017, 10:00 Uhr
Präsentation im Foyer des Südharz Klinikums (Foto: SHK)Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) ruft zum dritten Mal den Tag der Patientensicherheit aus. Dieser steht unter dem Motto „Wenn Schweigen gefährlich ist“. Auch das Südharz Klinikum in Nordhausen beteiligt sich wieder mit einer Präsentation im Foyer...

Der „Internationale Tag der Patientensicherheit“ findet jedes Jahr am 17. September statt.
Die Aktion im Jahr 2017 steht unter dem Schwerpunkthema: KOMMUNIKATION IM GESUNDHEITSWESEN.

Das Motto „Wenn Schweigen gefährlich ist“ soll alle Beteiligten für eine konstruktive, transparente und faire Kommunikation sensibilisieren. Zu diesem Thema gibt es im Foyer auf dem Display vom 14. - 21. September eine "Diashow" im Südharz Klinikum zu sehen.

Der Internationale Tag hat das Ziel, dazu beizutragen, für eine gesundheitsfördernde, gute und kompetente Kommunikation als ein wichtiges Kriterium "guter medizinischer Praxis" zu werben. Patienten sollen ermuntert und befähigt werden, angstfrei über eigene Beobachtungen, Bedürfnisse und Wünsche zu kommunizieren.
zum Nachrichtenüberblick