Erinnerung an „Schmetterlingskinder"

Dienstag, 27. September 2016, 13:28 Uhr
Schmetterlingskinder (Foto: Anne Hagedorn / SHK)
Kinder, die man während der Schwangerschaft, unter der Geburt oder kurz danach verloren hat, nennt man häufig Sternenkinder oder Schmetterlingskinder.
In Nordhausen gibt es seit einigen Jahren eine Kontaktgruppe für betroffene Eltern, die sich jeweils an einem Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr in den Räumen des Hospizvereins in der
Stolberger Str.36 in Nordhausen trifft.
Am Donnerstag, den 29.09.2016 wollen diese Eltern ein besonderes Zeichen setzen:
Um 17.00 Uhr werden sie gemeinsam einen Schmetterlingsstrauch auf dem Gelände des Südharz Klinikums pflanzen, als Erinnerung an ihre „Schmetterlinge" und auch als Einladung an ebenfalls betroffene Eltern. Dabei ist es nicht wichtig, wie alt das Kind war, denn jedes verstorbene Kind ist zu früh gegangen.
zum Nachrichtenüberblick