Radioonkologie / Strahlentherapie

Statistik IMRT 2014

(Stichtag 17.10.2014)

Gesamtzahl der IMRT-Patienten: 6622

davon:
Sliding Windows:
1.596

COMART:
2.064

RapidArc:
2.962

einzelne Diagnosen:

Mammakarzinome:
1022

Prostatakarzinome:
689

HNO-Tumoren:
212

Rektumkarzinome:
191

Bronchialkarzinome:
159

gynäkologische Tumore:
117

Knochenmetastasen:
147

Hirntumore:
71

Oesophagustumore:
39

Harnblasenkarzinom:
24

Pankreastumore:
21

Lymphome:
18

Philosophie

Luftbild vom Südharz Klinikum mit Sicht auf die Strahlentherapie

Mit dieser Internetpräsentation wollen wir Ihnen eine der modernsten Strahlenkliniken Deutschlands vorstellen. Die Präsentation soll Ihnen einen Eindruck über unserer Leistungsfähigkeit und die Organisation der Klinik geben.

Strahlentherapie ist eine Methode der Krebsbehandlung, die heute bei etwa jedem zweitenTumorpatienten zur Anwendung kommt. Bei einigen Organtumoren (zum Beispiel Prostatakarzinom) stellt sie tatsächlich schon eine therapeutische Alternative zur Radikaloperation dar. Andererseits kann sie auch bei fortgeschrittenen Stadien (Knochenmetastasen) wirksame Hilfe leisten.

Die früheren Ängste vor erheblichen Begleiterscheinungen während der Behandlungsserie sind heutzutage unbegründet. Mit modernen, punktgenauen und maßgeschneiderten Bestrahlungstechniken (IMRT, RapidArc) lassen sich Nebenwirkungen weitestgehend oder gar gänzlich vermeiden.

Vielleicht können wir Ihnen vorab schon einige Fragen, die sich Ihnen vor einer geplanten Strahlenbehandlung  aufdrängen, hier beantworten.

Das Behandlungsteam

Chefärztin
Hentschel, Bettina
Dr. med. Bettina Hentschel
0 36 31 / 41 17 63
Oberarzt
Böhme, Ralf
Dr. med. Ralf Böhme
0 36 31 / 41 16 13
Sekretariat
Susann Mansfeld
Susann Mansfeld
0 36 31 / 41 17 60
Leitender Physiker
Strauß, Dirk
Dipl.-Ing. Dirk Strauß
0 36 31 / 41 17 67
Leitende Medizinisch-Technische Radiologie Assistentin
Dorn, Uta
Uta Dorn
0 36 31 / 41 17 66
Stationsleitung Strahlentherapie
Yvonne Conhoff
Yvonne Conhoff
03631 / 41 16 10
Ambulanz
Bettina Scharper
Bettina Schaper
0 36 31 / 41 17 70