Radioonkologie / Strahlentherapie

Bestrahlung gutartiger Erkrankungen

Gonarthrose (Arthrose des Kniegelenks)

Allgemeines:

Eine Arthrose ist eine Abnutzung des Gelenkknorpels und kann an allen Gelenken des Körpers auftreten. Besonders am Kniegelenk führt dieser Knorpelverschleiß zu deutlichen Bewegungs- und Mobilitätseinschränkungen. Ist ein künstlicher Gelenkersatz nicht möglich (oder noch nicht sinnvoll), kann die Röntgen-Reizbestrahlung zumindest eine Linderung der Beschwerden erreichen.

Diagnostik:

Vor dem Behandlungsbeginn wird eine Röntgenaufnahme des Gelenkes veranlasst.

Therapie:

Bestrahlung mittels OrthovoltgerätDie Schmerzbestrahlung des Kniegelenkes erfolgt ohne weitere Vorbereitung am Orthovoltgerät. Die Einzelbehandlungen werden zweimal wöchentlich durchgeführt.