Innere Medizin II

Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Stoffwechselkrankheiten, Infektions- und Tropenmedizin

Leistungsbeschreibung

Bereich Gastroenterologie

  • Endoskopie des oberen Gastrointestinaltraktes, Ösophago-Gastro-Duodenoskopie, Endoskopischer Ultraschall des oberen Gastrointestikaltraktes (EUS)
  • Chromoendoskopie
  • ERCP, Papillotomie mit Lithotripsie und Steinextraktion sowie Legen von Gallengangsdrainagen, Bougierungen von Verengungen der Gallenwege
  • Verödung von Ösophagusvarizen durch Sklerosierung und Ligaturbehandlung
  • alle Blutstillungsverfahren
  • Bougierung und Ballondilatation von Stenosen im Ösophagus
  • Perkutane-Endoskopische-Gastrostomie (PEG- Legung), Jejunostomie (PEJ)
  • palliative lokale Tumortherapie mit Argon-Plasmakoagulation und Metallgitterstents
  • Endoskopie des unteren Gastrointestinaltraktes wie Proktoskopie, Rektoskopie, flexible Sigmoidoskopie, diagnostische und therapeutische Koloskopie (Polypektomie, Blutstillung usw.)
  • ultraschallgestützte Organpunktionen, Leberbiopsien
  • B-Bild- und Kontrastmittelsonographie
  • Diagnostik und interdisziplinäre Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (z.B. Ulzera, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, Speiseröhren-, Magen- und Darmkrebs, gutartige und bösartige Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Leber und der Gallenwege)

Allgemeine Innere Medizin

  • Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) vorwiegend Typ2 und Typ1 einschließlich:
    • Diabetestypisierung, Insulinsektretionsdiagnostik
    • Behandlung diabetischer Stoffwechselentgleisungen
    • Vorbeugung und Behandlung von Folgeerkrankungen (diabetische Nephropathie, Polyneuropathie, autonome Neuropathie, Retinopathien, diabetisches Fußsyndrom, KHK, zerebrovasculäre Insulte) in enger Kooperation mit anderen Kliniken des Hauses (Neurologie, Chirurgie/Gefäßchirurgie, Ophathalmologie, Dermatologie)
    • Diabeteseinstellung mittels Diät Tablettentherapie oder Insulin (intensivierte oder konventionelle Therapieschemata)
    • Ernährungsberatung
  • Diagnostik und Behandlung endokrinologischer Erkrankungen des Erwachsenenalters wie Schilddrüsen- und Nebennierenerkrankungen
  • Gefäßdiagnostik (Doppler-/Duplexsonographie der peripheren Arterien und Venen, der hirnversorgenden Gefäße sowie retroperitonealer und abdomineller Gefäße)

Bereich Infektiologie und Tropenmedizin

  • Diagnostik und Behandlung von Infektionskrankheiten einschließlich Tropenkrankheiten

Weiterbildungsermächtigung

Informationen zur Weiterbildungsermächtigung der Klinik finden Sie im Bereich Ausbildung.