Ansprechpartner

Chefärztin J. Böhler für Erwachsenenpsychiatrie, Chefarzt V. Weder für Psychosomatik
03631/41-1800
Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
Personalabteilung (personal@shk-ndh.de)
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen

Psychologe (m/w) für die Erwachsenenpsychiatrie und Psychosomatik

Für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und für die Klinik für Psychosomatik suchen wir zum nächstmöglichen Termin

eine/einen Psychologin/Psychologen mit Dipl. oder M.Sc.
für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit psychischen, psychiatrischen bzw. psychosomatischen Störungen.

Die Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie bzw. Psychosomatik versehen mit einem regionalen Psychiatriebudget (seit 2014 Modellprojekt nach § 64b SGB V) vorrangig die psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung für Einwohner der Stadt und des Landkreises Nordhausen. Die Behandlung erfolgt auf drei allgemeinpsychiatrischen Stationen mit jeweils 17 Betten und in einer Tagesklinik. Eine große multiprofessionell besetzte psychiatrische Institutsambulanz ergänzt das Behandlungsangebot.
Der Bereich Psychosomatik befindet sich momentan im Aufbau. Geplant sind 10 tagesklinische sowie 15 stationäre Plätze.
Es besteht eine enge Kooperation zu den hausinternen Bereichen Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie zu den komplementären Einrichtungen des Landkreises.

Wir bieten ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung in einer Klinik, die sich an den Leitlinien einer modernen psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung orientiert. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf einem komplexen, diagnosenübergreifenden therapeutischen Gruppenangebot, dass durch individuelle Einzel- und Gruppenangebote ergänzt wird. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen und in der Testdiagnostik.

Für beide Kliniken wünschen wir uns jeweils eine/n begeisterungsfähigen Mitarbeiter/in mit Freude an der Arbeit mit akut psychisch bzw. psychosomatisch erkrankten Menschen und mit Erfahrung/Bereitschaft zur Mitarbeit an der Neuentwicklung von spezialisierten Therapiekonzepten.

Regelmäßige interne und externe Fortbildungen und die Möglichkeit der Supervision sind Bestandteil unserer Arbeit

Für Fragen zur Psychiatrie und Psychotherapie steht Ihnen die Chefärztin, Frau J. Böhler gern zur Verfügung. Fragen zur Psychosomatik beantwortet Ihnen der Chefarzt, Herr V. Weder, beide unter der Tel.-Nr. 03631/41-1800 erreichbar.

Führerschein

kein Führerschein erforderlich
zur Übersicht