Ausbildung

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena sowie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in

Ausbildungsdauer: 1 Jahr

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss, zusammen mit
    • erfolgreichem Besuch einer einjährigen Berufsfachschule im Bereich Gesundheit- und Soziales oder
    • einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2 Jahren oder
    • einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit mit pflegerischem Bezug in Einrichtungen der Alten- oder Krankenpflege, mit Anrechnung von Zeiten aus dem Bundesfreiwilligendienst und dem Freiwilligen Sozialen Jahr
  • die gesundheitliche Eignung des Bewerbers zur Ausübung des Berufes

persönliche Eignung:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • flexibler Arbeitseinsatz (Schichtsystem)

Informationen zum Ausbildungsberuf

Ausbildungsvergütung:

  • Gemäß TV Beschäftigte SHK gGmbH

Ausbildungsziel:

Die Ausbildung soll Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen vermitteln, die für eine qualifizierte Versorgung kranker Menschen unter Anleitung einer Pflegefachkraft erforderlich sind. Die Ausbildung soll insbesondere dazu befähigen:

  • die im Rahmen des individuellen Pflegeplanes übertragenen Aufgaben der Grundpflege eigenständig zu verrichten,
  • der Pflegefachkraft bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte zu assistieren oder diese Aufgaben nach Anweisung eigenständig auszuführen,
  • die Pflegefachkraft bei der Durchführung der Behandlungspflege zu unterstützen,
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Pflegefachkraft oder eines Arztes einzuleiten und
  • ausgeführte pflegerische Leistungen ordnungsgemäß zu dokumentieren

Wichtige Informationen für Bewerberinnen und Bewerber:

  • Bewerbungsfrist für das laufende Jahr endet am 14. Februar
  • Ausbildungsbeginn: 01. September des jeweiligen Jahres
  • ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung erforderlich
  • Zusendung der Bewerbungsunterlagen mit einem beigelegten adressierten und frankierten A4-Briefumschlg an:

    Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH
    Personalabteilung
    Dr.-Robert-Koch-Straße 39
    99734 Nordhausen
  • Internatsplätze sind begrenzt vorhanden