Radiologie

Philosophie

Das Radiologische Institut versorgt die Patienten des Südharz Klinikums mit dem gesamten Spektrum der radiologischen Diagnostik. Gemeinsame Visiten und Konsile mit den Kliniken des Hauses sind bei der Patientenversorgung selbstverständlich.

Des weiteren werden ambulante Privatpatienten, Patienten im Rahmen gutachterlicher Fragestellungen und bei der ärztlichen Versorgung für die Berufsgenossenschaften untersucht und die gesamte Breite der diagnostischen und interventionellen Radiologie ambulant im Medizinischen Versorgungszentrum in Personalunion mit dem Institut (Prof. Dr. med. habil. Ansgar Malich, Dr. med. C. Kurrat) angeboten.
Die fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter und die gerätetechnischen Gegebenheiten orientieren sich am internationalen Stand der Technik und an universitären Standards.
Eine gewünschte Beratung zur Vorgehensweise bei der radiologischen Diagnostik der Ärzte, des eigenen und anderer Krankenhäuser, sowie aller ambulanten Kollegen ist jeder Zeit möglich.

Die Radiologie Nordhausen am Südharz Klinikum zeichnet sich darüber hinaus durch die regelmäßig aktive Teilnahme in Form von wissenschaftichen Vorträgen und Publikationen bei den drei wichtigsten internationalen radiologischen Kongressen aus (nordamerikanischen Röntgenkongress RSNA, europäischen Röntgenkongress ECR, deutschen Röntgenkongress DRK). Damit verbunden sind entsprechende Weiterbildungen aller ärztlichen Kollegen.

Mitarbeiter

Chefarzt
Prof. Dr. med. habil. Ansgar Malich
Prof. Dr. med. habil. Ansgar Malich
0 36 31 / 41 23 94
Oberarzt
Dr. med. Laurentiu Robert Chelaru
0 36 31 / 41 23 94
Oberarzt
Dr. med. Joachim Feger
Dr.med. Joachim Feger
0 36 31 / 41 23 94
Oberärztin
Dipl. med. Arnhild Kott
0 36 31 / 41 23 94
Oberärztin
Dr. med. Dorothee Predel
0 36 31 / 41 23 94
Sekretärin
Luise Hain
0 36 31 / 41 23 94