Radiologie

Technische Ausstattung

  • CT 1: Siemens Somatom Definition AS+ (64 Zeilen, 128 Schichten)
  • CT 2: Siemens Somatom Emotion (16 Zeilen)
  • CAD-Analyse Lung
  • Image Checker R2
  • CAD-Analyse Pulmo 3D-Software Fraunhoferinstitut Bremen
  • CAD-Analyse Virtuelle Koloskopie
CT-Arbeitsplatz

CT-Arbeitsplatz

Siemens Definition AS+

Siemens Definition AS+

Siemens Somatom Emotion

Siemens Somatom Emotion

Jahresbericht 2016

Computertomografie

Wie schon in nahezu allen vorherigen Jahren wurden auch im Jahr 2016 wieder einmal Rekordzahlen im Bereich CT erreicht und so viele Patienten untersucht wie noch nie zuvor.

Bedingt durch die Diversifizierung und Spezialisierung der Fachabteilungen, werden immer komplexere Anforderungen an unsere CT-Diagnostik gestellt. Während erfreulicherweise die Zahl der Polytraumaspiralen erstmals signifikant abgenommen hat, (hier merkt man die straßenbaulichen Maßnahmen zur „Entschärfung“ klassischer Motorradstrecken im Harz und im Kyffhäusergebirge), nimmt die Gesamtzahl an Untersuchungen deutlich zu. Trotz Erweiterung der ambulanten Kapazitäten werden die Wartezeiten auf ein reguläres CT auf Überweisung aktuell nicht geringer, weil das Einzugsgebiet deutlich zugenommen hat, Patienten auch von weit her die Untersuchungsmöglichkeiten hier in Nordhausen nutzen.

Als Besonderheit werden so beispielsweise bei uns sehr aufwändige Kardio-CT-Unter- suchungen angeboten, deren Nachverarbeitung noch immer sehr zeitaufwändig ist (>1 Stunde), die Zahl der Herzuntersuchungen steigt seit Jahren an. Aber auch andere, mitunter komplexe, Untersuchungen sind zunehmend gefragt, wie z. B. Gefäßdarstellungen als Neuro-CT-Angiografie. Künftig wird auch dem Thorax-HR-CT bei ILO-assoziierten Befundungen eine größere Rolle zukommen, entsprechende Angebotsanfragen der Berufsgenossenschaften gab es schon. Und auch Tumornachsorgeuntersuchungen nach RECIST-Kriterien unter und nach der Therapie gewinnen immer mehr an Bedeutung, was den Aufwand einer CT-Befundung nochmals erhöht. Eine Vielzahl unserer CT-Datensätze werden in den diversen Visiten bzw. Röntgendemonstrationen mit den jeweiligen Fachabteilungen besprochen, multiplanare und andere rekonstruktive Optionen werden immer mehr genutzt.

Seit Mitte 2016 ist am Südharz Klinikum Nordhausen ein PET-CT verfügbar für die hochspezialisierte Tumordiagnostik bei ausgewählten Fragestellungen. Der diagnostisch- radiologische Anteil hierbei (also die computertomographischen Bilddatensätze) werden auf Oberarztebene durch das Institut für Radiologie geplant, generiert und befundet, so dass sich die CT-Kapazitäten um diese innovative und sehr teure Bildgebung erweitert haben. Vor dem Hintergrund immer neuer und steigender CT-Indikationen und CT- Untersuchungszahlen sind unlängst insbesondere für den Bereich CT neue Strahlenreferenzwerte deutschlandweit veröffentlicht worden. Die Anpassung der Untersuchungs- protokolle an diese neuen Richtwerte setzt leistungsstarke Tomografen und viel Fleiß voraus: Bei uns sind alle Protokolle schon vorzeitig entsprechend angepasst worden, so dass die Strahlenschutzvorgaben der applizierten Röntgenstrahlung aktuell nochmals in den allermeisten Anwendungen am CT deutlich unterboten werden.

Untersuchungen

Neuroradiologische Untersuchungen

Zerebrale CT3767
Neuronavigation CT-basiert15
NNH-CT / Dental-CT201
CT der Halsweichteile257
Halswirbelsäulen-CT549
Brustwirbelsäulen-CT (inkl. Myelographie)52
Lendenwirbelsäulen-CT131

Allgemeinradiologische Untersuchungen

CT des Thorax2479
CT des Abdomen2943
Selektives CT der Nieren34
Sonstige CT-Untersuchungen3

Traumatologisch-radiologische Untersuchungen

Selektive CT des Beckens3130
CT der Gelenke440
CT der Extremitäten129
CT-basierte Achs- und Rotationsbestimmungen4

Angiologisch-radiologische Untersuchungen

CT-Angiografien Aorta und der peripheren Gefäße213
CT-Angiografien Pulmonalis202
CT-Angiografien Herz27
CT-Angiografien Carotis158
CT-Angiografien zerebral229

Spezialuntersuchungen

Polytraumaprotokoll (inklusive CCT, Hals-CT, Thorax-CT, Abdomen-CT, Becken-CT, MPR HWS, BWS, LWS, knöcherner Thorax)110
Virtuelle Koloskopien9

Interventionen

CT-gestützte Schmerztherapien
(PRT/Facettengelenksblockaden inklusive Verödungen)
38
CT-gestützte Drainagen15
CT-gestützte Punktionen und Biopsien22
CT-gestützte Radiofrequenzablationen2
Fisteldarstellungen1

Externe Untersuchungen

Konsultation bei auswärtigen CTüber 500
PET-CT 21

Beispielaufnahmen Computertomografie



vorherige Seite |