Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Mycobacterium species, kultureller Nachweis Tbc, Tuberkulose

Bezeichnung Mycobacterium species, kultureller Nachweis
Synonyme Tbc, Tuberkulose
Zuordnung Mikrobiologie
Parameter Mycobacterium tuberculosis, nicht tuberkulöse Mykobakterien (NTM).
Die Identifizierung nicht-tuberkulöser (atypischer) Mykobakterien erfolgt nur auf spezielle Anforderung.
Probenmaterial 2ml Sputum, 2 ml Magensaft, 50 ml Morgenurin, Punktate, Aspirate, Liquor, Gewebe in 0,9% NaCl-Lösung, Bronchiallavage, Bronchial/Trachealsekret, weitere Materialien auf Anfrage
Abnahmehinweise Wegen der teilweise nur geringen Erregerlast kann die Sensitivität der Diagnostik durch Abnahme von drei Proben an aufeinanderfolgenden Tagen optimiert werden
Probentransport Rohrpost, Kurierfahrer
Klinische Indikationen Verdacht auf Infektion mit Mykobakterien
Methode Mikroskopie, Kulturverfahren, Untersuchungsdauer bis zu 6 Wochen (negative Kultur)
Ansatztage Mo - Fr (täglich)
Referenzbereiche negativ
Beurteilung Jede Untersuchung zum Nachweis von Mykobakterien muss eine Kultur beinhalten (Goldstandard). Jedes Material wird zunächst mikroskopisch auf den Nachweis säurefester Stäbchen hin untersucht, die Diagnostik kann durch Verwendung der PCR beschleunigt werden.
Der Nachweis von Mykobakterien (säurefester Stäbchen), erfordert als weitere Untersuchung (Laborintern) diie Abgrenzung von Mycobacterium tuberculosis.
Abrechnung
Bemerkungen Der Nachweis von Mykobakterien in den Atemwegen(Tuberkulose oder noch im Identifizierungsprozess) ist nach IfSG meldepflichtig.


Stand vom: 17.03.2017

zum Überblick