Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Calcitonin

Bezeichnung Calcitonin
Synonyme CALCITON, hCT, Thyreocalcitonin
Zuordnung Tumormarker
Parameter
Probenmaterial 1 mL Serum
Abnahmehinweise
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Kombination der sonomorphischen Befunde eines echoarmen Knotens mit Mikroverkalkungen und einem Halo. Frühzeitige Erkennung eines sporadischen MTC vor dem Eintritt einer lymphogenen Metastasierung.
Erkrankungen die auf eine multiple endokrine Neoplasie hinweisen,
positive Familienanamnese für die hereditäre Form des MTC,
Verlaufskontrolle bei Patienten mit gesichertem MTC im postoperativen Verlauf und der Nachsorge
Methode Elektrochemielumineszenz-Immunoassay
Ansatztage arbeitstäglich, Mo. - Fr.
Referenzbereiche Allgemein:
männlich: < 9,5 pg/mL
weiblich: < 6,4 pg/mL
Beurteilung Deutliche (bis 10.000fach) Erhöhung präoperativ bei medullärem Schilddrüsenkarzinom mit Abfall innerhalb von Stunden postoperativ.
Abrechnung
Bemerkungen Ergebnisse oberhalb des Messbereichs > 2.000 pg/mL können bei Bedarf verdünnt werden (1:100) nach Rücksprache mit dem zuständigem Akademiker.

Stand vom: 22.03.2017

zum Überblick