Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Fetales Hämoglobin

Bezeichnung Fetales Hämoglobin
Synonyme HBF_? (sonst.Material), HBF_E(EDTA), HBF_FW(Fruchtwasser),HBF_NSB(Nabelschnurblut)
Zuordnung Hämatologie
Parameter Fetales Hämoglobin im EDTA-Blut, Fruchtwasser, Nabelschnurblut, sonst.Material
Probenmaterial Ausstriche aus Kapillar- oder Venenblut, Vaginalblut, blutigem Fruchtwasser
Abnahmehinweise Telefon. Anmeldung der Untersuchung im Labor
Probentransport Material sofort nach Abnahme ins Labor transportieren
Klinische Indikationen Feststellung und Kontrolle einer fetomaternalen Transfusion,
Kontrolle der Anti-D-Prophylaxe bei Rh(D)-negativen Müttern mit Rh(D)-positiven Neugeborenen,
Unterscheidung des mütterlichen vom fetalen Blut bei vaginalen Blutungen in der Schwangerschaft,
bei Erwachsenen als unterstützende Maßnahme bei der Diagnose von bestimmten Arten von Anämie (Thalassemia major, Sichelzellerkrankungen)
Methode Säureelution
Ansatztage Arbeitstäglich, Mo - Fr
Referenzbereiche Material EDTA allgemein:
Alter:
1 Woche: 50 - 90 %
1 Jahr: 0,4 - 2 %
109 Jahre: < 2%
Beurteilung
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick