Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Metamphetamin(-Derivat) im Urin

Bezeichnung Metamphetamin(-Derivat) im Urin
Synonyme METAMPH
Zuordnung Medikamentennachweis
Parameter
Probenmaterial 10 mL Urin ohne Vorbehandlung
Abnahmehinweise ggf. Probennahme überwachen
Urinprobe sollte umgehend (1 - 1½ Std. nach Abgabe) untersucht werden
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Suchtest zum Nachweis des Gebrauchs von Metamphetaminen
Methode Chromatographischer Immunoassay
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche Allgemein: negativ
Beurteilung Konzentrationen oberhalb des Cut off-Wertes werden vom Screening-Test erfasst.
Schwellenwert (Cut off) des Nachweises: 1000 ng/mL
Abrechnung
Bemerkungen Funktion des Tests wird durch starke Proteinurie oder Hämaturie beeinflusst.
Keine quantitative Beurteilung!

Stand vom: 22.05.2017

zum Überblick