Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Influenza TYP A/B

Bezeichnung Influenza TYP A/B
Synonyme INF
Zuordnung
Parameter Influenza A (IgA-, IgG-AK), Influenza B (IgA-, IgG-AK)
Probenmaterial 1 mL Serum
Abnahmehinweise
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Nachweis von akuten bzw. zurückliegenden Infektionen.
KEINE Aussage über Impferfolge möglich!
Methode Enzymimmunoassay
Ansatztage 2 x wöchentlich
Referenzbereiche Allgemein:
Influenza A IgA-AK: < 10 U/mL
Influenza A IgG-AK: < 10 U/mL
Influenza B IgA-AK: < 10 U/mL
Influenza B IgG-AK: < 10 U/mL
Kinder: siehe Befundbericht
Beurteilung Der Influenza-AK-Nachweis kann bei entsprechender Symptomatik für eine Infektion mit dem Erreger sprechen. Im akuten Stadium ist der direkte Virusnachweis aus Nasen-/Rachenabstrich bzw. Spülwasser die Methode der Wahl
Abrechnung
Bemerkungen Für die Influenza besteht nach IfSG eine Meldepflicht.

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick