Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Glukose im Fluoridplasma

Bezeichnung Glukose im Fluoridplasma
Synonyme GLUK_FP , GLUK_NUE (nüchtern), GLUK_PP (postprandial)
Zuordnung Klinische Chemie
Parameter
Probenmaterial 1 mL Fluoridplasma
Abnahmehinweise
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Hyperglykämie (Diabetes mellitus, akute Pankreatitis),
Hypoglykämie (Leberfunktionsstörung, Pankreastumore)
Methode Enzymatische Referenzmethode mit Hexokinase
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche Allgemein:
bis 2 Tage: 1,9 - 5,5 mmol/L
bis 18 Jahre: 3,6 - 5,6 mmol/L
Erwachsene: 4,1 - 5,5 mmol/L
postprandial: < 7,8 mmol/L
Beurteilung Die Glukosewerte im Tagesverlauf sind in Abhängigkeit von der Fragestellung zu beurteilen (Abklärung unklarer Hypoglykämien, Therapiemonitoring bei Diabetes mellitus)
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick