Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Freies Protein-S-AG

Bezeichnung Freies Protein-S(AG)
Synonyme PROTS_AG
Zuordnung Gerinnung
Parameter
Probenmaterial 1 mL Citratplasma
Abnahmehinweise Probenhaltbarkeit 4 Stunden
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Rezidivierende Thromboembolien und tiefe Venenthrombosen unklarer Ätiologie,
differenzialdiagnostische Abklärung einer Störung im Gerinnungssystem (z. B. bei schweren Lebererkrankungen, nach schweren Operationen, bei Dicumarolnekrosen oder bei Hormontherapie)
Methode Immunologische Methode (Trübungsmessung)
Ansatztage 1 x wöchentlich
Referenzbereiche allgemein: 58 - 123% (Packungsbeilage)
allgemein männlich: 74 - 146%
allgemein weiblich:* 55 - 124%
Der Normalbereich für Frauen kann vom Alter und hormonellen Status beeinflusst werden.
Beurteilung
Abrechnung
Bemerkungen Folgetest in der Stufendiagnostik bei pathologischem Pro C-Global

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick