Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Triglyceride

Bezeichnung Triglyceride
Synonyme TRI
Zuordnung Klinische Chemie
Parameter TRI
TRI_? = Triglyceride in sonstigem Material
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise Blutentnahme nüchtern (ca. 12 Stunden Nahrungskarenz), langes Stauen vermeiden.

Klärung Lymphbeimengung in Erguss (chylöser Erguss):
Vergleich mit dem Wert im Punktat.
Dazu zusätzlich Cholesterin in Serum und Punktat vergleichen!
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Diagnostik und Kontrolle von:
- Fettstoffwechselerkrankungen
- chronische Pankreatitis
- Nephropathien
- Diabetes mellitus
- Früherkennung eines Atherosklerose-Risikos
Methode Enzymatischer Farbtest
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche < 2,3 mmol/L (= 200 mg/dL)
Beurteilung Erhöht bei: primärer Hypertriglyceridämie, sekundär bei Diabetes mellitus, chronischer Niereninsuffizienz, Cushing-Syndrom, monoklonaler Gammopathie, SLE, Gicht, Alkoholabusus, Fehlernährung, Gravidität, unter Therapien (Östrogene, Steroide, Thiazide), bei Hyperthyreose
Therapieziele in der Prophylaxe:
Primärprophylaxe:
< 200 mg/dL
Sekundärprophylaxe bei KHK/Atherosklerose:
Zielwert: < 150 mg/dL
Abrechnung
Bemerkungen Abnahme nach 12-stündiger Nahrungs- und Alkoholkarenz

Stand vom: 16.06.2017

zum Überblick