Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Lamotrigin

Bezeichnung Lamotrigin
Synonyme LAMO
Zuordnung Klinische Chemie
Parameter
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise Blutentnahme direkt vor der nächsten Medikamenteinnahme
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen - Verdacht auf Überdosierung
- Ausbleiben des therapeutischen Effektes
- Kontrolle, ob das verordnete Arzneimittel überhaupt eingenommen wurde
Methode HPLC
Ansatztage 1 x wöchentlich
Referenzbereiche Normbereich: < 10 mg/L
therapeutischer Bereich
(nach Herstellerangeben): 3 - 15 mg/L
Beurteilung Toxischer Bereich: > 15,0 mg/l.
Die biologische Halbwertszeit beträgt ca. 24-36 Stunden, die Zeit bis zum Erreichen des steady state wird mit ca. 5-12 Tagen angegeben. Bei gleichzeitiger Einnahme von Enzym-induzierenden Medikamenten wird die Halbwertszeit um bis zu 50 % verkürzt. Der Lamotriginspiegel wird dagegen bei gleichzeitiger Gabe von Valproinat deutlich erhöht.
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 12.06.2017

zum Überblick