Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Glukose im Sammelurin (24 h)

Bezeichnung Glukose im Sammelurin (24 h)
Synonyme GLUK_SU, GLUK_DU (24h)
Zuordnung Klinische Chemie
Parameter
Probenmaterial (24 h-)Sammelurin, ohne Zusatz
Abnahmehinweise Sammelmenge und Sammelzeit angeben.
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Diagnose und Verlaufskontrolle bei Diabetes mellitus und des renalen Diabetes, toxische Nierenschädigung, Schwangerschaftsglukosurie.
Methode Enzymatische Referenzmethode mit Hexokinase
Ansatztage Arbeitstäglich, Mo - Fr
Referenzbereiche Allgemein: < 0,84 mmol/L
Beurteilung Eine erhöhte Glukoseausscheidung im Urin findet sich bei Diabetes mellitus (Überschreiten der Nierenschwelle), renalem Diabetes (Störung der Glukoserückresorption), bei toxischer Nierenschädigung und während der Schwangerschaft (Ausschluss Gestationsdiabetes wichtig!)
Abrechnung
Bemerkungen In dunkler Flasche sammeln,
zur Konservierung kann vor dem Sammeln 5 ml Eisessig in das Sammelgefäß gegeben werden,
Proben während der Sammlung eisgekühlt lagern

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick