Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Mumps-IgG-AK

Bezeichnung Mumps-Virus-Antikörper (IgG)
Synonyme MUMPSG
Zuordnung Klinische Chemie, Infektionsserologie
Parameter
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Bestimmung des Immunstatus
Methode Enzymimmunoassay
Ansatztage 2 x wöchentlich
Referenzbereiche siehe Befundbericht
Grenzbereich: 70 - 100 U/mL
Beurteilung Bei einem Mumps-Virus-IgG-Antikörpertiter oberhalb des angegebenen Cut off-Wertes ist Immunität anzunehmen.
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 22.05.2017

zum Überblick