Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Lithium

Bezeichnung Lithum
Synonyme Li
Zuordnung Klinische Chemie, Medikamente
Parameter
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise Blutentnahme ca. 12 Stunden nach der letzten Lithiumeinnahme
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Therapiekontrolle und -beurteilung bei Lithiumtherapie,
Abklärung toxischer Lithiumwirkungen bei Muskelzucken, Ataxie, Schläfrigkeit, Krämpfen, Dehydratation
Methode Farbtest
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche 0,6 - 1,2 mmol/L
Beurteilung Lithium wird renal ausgeschieden (verstärkt bei hoher Aufnahme von Natrium und Wasser), Eliminationshalbwertszeit: ca. 14-33 Stunden.
Toxische Nebenwirkungen ab 1,5 mmol/L:
Muskelzuckungen, Ataxie, Schläfrigkeit, Krämpfe, Dehydratation, Koma
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 12.06.2017

zum Überblick