Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Fibrinmonomere

Bezeichnung Fibrin-Monomer-Test
Synonyme FM
Zuordnung Gerinnung
Parameter
Probenmaterial 1 ml Citratplasma
Abnahmehinweise Probenhaltbarkeit: 2 Stunden
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Verbrauchskoagulopathie,
Hyperfibrinolyse,
postoperative Blutungen
Methode Präzipitationstest
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche Negativ
Beurteilung Der Nachweis von Fibrinmonomeren weist hin auf eine verstärkte Thrombinbildung (Hyperkoagulabilität). Die häufigsten Ursachen sind Trauma, Schock und Sepsiszustände.
Abrechnung
Bemerkungen Ergebnisangabe erfolgt qualitativ

Stand vom: 13.06.2017

zum Überblick