Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Auto-Ak gegen Mitochondrien

Bezeichnung Auto-Ak gegen Mitochondrien
Synonyme AMA_AK
Zuordnung Immunologie, Autoimmunität
Parameter
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Autoimmune Lebererkrankungen (AIH, PBC, PSC),
Autoimmune Hepatitis,
Primär biliäre Zirrhose,
Primär sklerosierende Cholangitis,
Kollagenosen,
Lupus erythematodes,
Lues
Methode Indirekter Immunfluoreszenztest
Ansatztage 1 - 2 x wöchentlich
Referenzbereiche Allgemein: < 1:100 (Titerstufe)
Beurteilung AMA finden sich bei:
Primäre biliäre Zirrhose in ca. 90 %,
Lupus erythematodes in ca. 50 %,
Lues in ca. 100 %,
Progessive Systemsklerose in ca. 50 %,
Sjögren-Syndrom in ca. 50 %,
chronisch aktive Hepatitis ca. 20 %.
Positive Befunde im IFT werden in monospezifischen Testen für die einzelnen AMA-Subtypen (M2, M4, M9) bestätigt.
Abrechnung
Bemerkungen

Stand vom: 26.06.2017

zum Überblick