Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Barbiturate im Urin

Bezeichnung Barbiturate im Urin
Synonyme BARB
Zuordnung Medikamentennachweis
Parameter
Probenmaterial 10 ml Urin, ohne Vorbehandlung
Abnahmehinweise Ggf. Probennahme überwachen,
Urinprobe sollte umgehend (1 - 1½ Std. nach Abgabe) untersucht werden
Probentransport Kurierfahrer
Klinische Indikationen Suchtest zum Nachweis des Gebrauchs von Barbituraten
Methode Chromatographischer Immunoassay
Ansatztage 7 Tage, 24 Stunden
Referenzbereiche Allgemein: Negativ

Beurteilung Konzentrationen oberhalb des Cut off-Wertes werden vom Screening-Test erfasst.
Schwellenwert (Cutoff) des Nachweises: 300 ng/ml
Abrechnung
Bemerkungen Die Funktion des Tests wird durch starke Proteinurie oder Hämaturie beeinflusst.
Ein positives Ergebnis zeigt nur das Vorhandensein eines Medikamentes, einer Droge oder Drogenmetaboliten an. Es wird kein quantitatives Ergebnis ermittelt.

Stand vom: 27.06.2017

zum Überblick