Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leistungsverzeichnis

Alpha-1-Fetoprotein

Bezeichnung Alpha-1-Fetoprotein
Synonyme AFP
Zuordnung Tumormarker
Parameter
Probenmaterial 1 ml Serum
Abnahmehinweise
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Diagnose und Verlaufsbeurteilung des hepatozellulären Karzinoms, von Keimzelltumoren (Hoden, Ovar, extragonadal) und Leberzirrhose.
In der Schwangerschaft Hinweis auf Fehlbildungen oder Down-Syndrom.
Methode ECLIA
Ansatztage 2 x wöchentlich
Referenzbereiche Allgemein: < 7,0 ng/ml
Schwangere: 14. SSW: < 63,2 ng/ml (Median: 25,3)
Schwangere: 15. SSW: < 72,5 ng/ml (Median: 29,0)
Schwangere: 16. SSW: < 83,2 ng/ml (Median: 33,3)
Schwangere: 17. SSW: < 95,8 ng/ml (Median: 38,3)
Schwangere: 18. SSW: < 110 ng/ml (Median: 44,0)
Beurteilung Gastrointestinale Tumoren, Hepatozelluläres Karzinom, Keimzelltumoren (Hoden, Ovar, extragonadal).
AFP-Erhöhung bei benignen Erkrankungen:
Leber- und Gallenwegserkrankungen wie akute und chronische Hepatitis, Leberzirrhose.
Die Halbwertszeit beträgt ca. 5 Tage.
Abrechnung
Bemerkungen Bestimmung in der Schwangerschaft zwischen 13.0 und 17.6 SSW, siehe auch Zweittrimesterscreening

Stand vom: 26.06.2017

zum Überblick