Aufnahme

Krankenhauskosten

Die Kosten für die stationäre Krankenhausbehandlung für gesetzlich krankenversicherte Patienten übernehmen die Krankenkassen. Die Kostenübernahmeerklärung holt unsere Verwaltung bei Ihrer Krankenkasse ein.
Patienten, die das 18. Lebensjahr überschritten haben, müssen zudem einen Zuzahlungsbetrag leisten. Falls Sie innerhalb des laufenden Jahres nochmals in ein Krankenhaus aufgenommen werden müssen, legen Sie die Quittung als Nachweis der bereits getätigten Zuzahlungen vor.

Vorliegende Rechnungen können Sie bar oder mit EC-Karte an unserer Patientenkasse im Foyer bezahlen. Gern können Sie Ihre Rechnung auch per Überweisung begleichen.

Öffnungszeiten der Patientenkasse:
Montag bis Freitag: 6.00 – 17.00 Uhr